Sichere Herkunft: Conflict-Free Sourcing

X-medics verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Beschaffung von Tantal aus sicheren Herkunftsländern zu erfüllen (auch „Conflict-free Sourcing“ genannt)

Im Juli 2010 trat das US-Gesetz „Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act“ (H.R. 4173) durch die Unterschrift Präsident Barack Obamas in Kraft. Über den Hauptteil des Gesetzes zur Finanzreform hinaus werden Anforderungen zur Herkunft von Rohstoffen aus bestimmten Ländern, die unter Gewaltverbrechen leiden, festgelegt (sog. „Conflict Minerals“). Konkret wird unter Abschnitt 1502 der Securities and Exchange Commission (der US-Börsenaufsichtsbehörde, SEC) auferlegt, über solche US-Firmen Berichte anzufertigen, dessen Produkte Zinn, Wolfram, Tantal, oder Gold beinhalten.

Daraus ableitend hat X-medics die folgenden Richtlinien übernommen:

  • Tantalerze, die aus der Demokratischen Republik Kongo (DRC) sowie aus dessen Nachbarländern stammen, werden nicht verwendet.
  • X-medics verlangt von den Zulieferern von Rohstoffen und Zwischenprodukten, dass sie ihre Vorkehrungen zur Vermeidung von Tantal aus diesen Gebieten dokumentieren können. Dies ist außerdem Bestandteil unserer Genehmigungsverfahren für neue Zulieferer.
  • Wir können nachweisen, dass wir konstant die ordentliche Herkunft von Materialien sicherstellen. Zur ordnungsgemäßen Dokumentation gehört der unabhängige Kontrollbericht durch der Electronic Industry Citizenship Coalition (www.eicc.info) bzw. einer anderen zu diesem Zweck authorisierten Instanz.

X-medics zertifiziert ab August 2014 bezogenes Tantal mit dem Herstellungsdatum und der Identifikationsnummer des registrierten Herstellers.