Tantal

Röntgenmarker

Tantalum X-ray Markers

X-ray Markers suitable for RSA or Radio Stereometric Analysis and insertion into e.g. PEEK materials

Röntgenmarker aus Tantal eignen sich sowohl für die direkte Implantation in den menschlichen Körper als auch als radiographische Indikatoren in Implantaten aus Materialien geringer Dichte wie z.B. PEEK. Tantal (Ta) hat eine hohe Dichte (16 g pro cm3), die 50% höher ist als die von Blei (Pb) und daher röntgenopaker ist. Aus diesem Grund benötigen Tantalmarker für die Untersuchung eine geringere Röntgendosis. Darüber hinaus ist Tantalmetall hoch biokompatibel und wird seit mehr als 30 Jahren in der Chirurgie verwendet, ohne dass schwerwiegende Ereignisse berichtet wurden. Tantal-Röntgenmarker gehören zu den sichersten Optionen, die derzeit verfügbar sind.

Röntgemarker im menschlichen gewebw

Tantal-Marker können in menschliches Gewebe implantiert werden, um RSA-Studien (radiostereometrische Analysen) durchzuführen

Röntgemarker in implantaten

Zur Röntgenmarkierung wird Tantal bei vielen Eingriffen mit Wirbelsäulen-Cages und Gelenkimplantaten häufig in Kombination mit polymeren Materialien wie PTFE oder PEEK verwendet. Das Metall ermöglicht eine exakte Bestimmung der Position des Implantats während der Operation durch digitale Bildgebung. Die Marker oder Indikatoren können in verschiedenen Formen verwendet werden, wie unten dargestellt. Häufig wird in einem Implantat ein Satz unterschiedlich geformter Marker verwendet, um eine dreidimensionale Bestimmung der Implantatrichtung zu ermöglichen.

Typical forms of Tantalum Markers

Typische Formen von Tantal-Markern Markierungsstifte aus Tantaldraht oder Tantalstäben können in unterschiedlichen Längen in Wirbelsäulen-Cages eingesetzt werden. Dies bietet dem Chirurgen viele Möglichkeiten, den richtigen Sitz innerhalb des Implantats herzustellen.

Tantalstifte in vorgeschnittenen
Längen Tantaldraht/-stäbe zur Marker-Herstellung

Tantalperlen und -kugeln werden häufig für die Insertion in menschliches Gewebe (mit einem Perlen-Insertionsgerät) und in verschiedenartige Implantate (z.B. Hüfte, Knie, Wirbelsäule usw.) verwendet. Der Vorteil der sphärischen Marker besteht darin, dass sie auf den Röntgenbildern als Punkte erscheinen und man feststellen kann, wie weit das Implantat im Körper gewandert ist. Die Implantatmigration kann mit Hilfe von RSA-Techniken bestimmt werden, bei denen Röntgenbilder des Patienten es dem Chirurgen ermöglichen, die Prothesenmigration bis auf etwa 0,1 mm genau zu messen.

Tantalperlen
Tantalbälle
Tantalkugeln

Literatur über bei RSA verwendete tantal-röntgemarker

Bestand an Röntgenmarkern

X-medics bietet Tantal-Röntgenmarker an, die sich zur dauerhaften Implantation oder zum Einsetzen in Implantatmaterialien eignen. Beachten Sie, dass die Produkte weder CE-gekennzeichnet noch FDA-registriert sind und unsteril geliefert werden.

Disclaimer: The content of this site is copyrighted by X-medics S.m.b.a.  By using this Site, you consent to the collection and use of your information by X-medics as set forth in our policy.  X-medics cannot be held responsibly for any use of products in a specific application.  Haftungsausschluss: Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt durch X-medics S.m.b.a.  Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch X-medics wie in unseren Richtlinien dargelegt einverstanden.  X-medics kann nicht für die Verwendung von Produkten in einer bestimmten Anwendung verantwortlich gemacht werden.  Descargo de responsabilidad:  El contenido de este sitio es propiedad de X-medics S.m.b.a.  Al usar este Sitio, usted acepta la recopilación y el uso de su información por parte de X-médicos como se establece en nuestra política.  X-medics no se puede responsabilizar por el uso de productos en una aplicación específica.